Eingangsseite der Tschechischen Universität für Landwirtschaft Zierbaum- und Waldbaumschule
Schulforstbetrieb in Kostelec nad C.l., Tschechische Republik
Eingangsseite des Schulforstbetriebes english version èeská verze deutsche Version

Das Zentrum dieser Schulen bei der Schulforstwirtschaft in Kostelec nad C.l. liegt inmitten von Böhmen 3o Km östlich von Prag entfernt. Die Schulen befinden sich 430 Meter hoch über dem Meeresspiegel. Das Gesamtausmaß erreicht 29 Hektar. Es wird hier ein umfangreiches Sortiment an Zier- und Waldpflanzen in verschiedenen Altersstadien gepflanzt, besonders Ziernadelbäume, Laubbüsche, Azalien, Rhododendronen, Graspflanzen, Dauerblumen, Schlingenholzarten, Obstbäume, Zimmerpflanzen und Sukulente. Der Pflanzvorgang erfolgt entweder im Container bis zu 500 hundert Liter Inhalt oder als offene Verpflanzung besonders bei aufgewachsenen Allee- und anderen Bäumen.

In den letzten 3 Jahren kam es bei den Schulen zur großen Entwicklung, es werden die Produktionsflächen erweitert, es wurde ein neues Betriebsgebäude gebaut, weiterhin Triebhäuser, eine Kleinhandelsverkaufsstelle, moderne Vermehrungsstelle und ein effektives Bewässerungssystem. Es wurde eine Kinderecke errichtet, um beim Einkauf "freie" Hände zu haben. Der Verkauf wurde um ein ergänzendes Sortiment erweitert - es gibt die Möglichkeit verschiedene Blumentöpfe, chemische Mittel, Werkzeuge usw. zu besorgen. Um ein möglichst umfangreichstes Sortiment von Zierpflanzen anzubieten, wird eine Verkaufsstelle gebaut, in der wir Pflanzen auch aus anderen tschechischen und ausländischen Baumschulen konzentrieren wollen.

Der Umsatz des Produktionszentrums nähert sich der Grenze 25 Millionen Kc. Je nach Saison beteiligen sich an der Produktion und Verkauf 15 bis 4o Mitarbeiter. Die Jahresproduktion des Zentrums von Zier- und Waldpflanzen beträgt 2 050 000 Stück.